Zum Namen

vorgebracht von Ernst Adams

Der Name des Vereinsblattes steht noch nicht fest, aber ich schlage hiermit den obigen, "Asana", vor. Um die eventuell darum entstehende Diskussion etwas in Grenzen zu halten, hier schon mal einige Argumente:

Pro:

Kontra:

Re:

Ein zweiter Vorschlag für den Namen ist ABHYASA. Andere Vorschläge bitte bei der Geschäftsstelle einreichen. Auf der nächsten Mitgliederversammlung in Juni 95 wird endgültig entschieden.

Aussprache

Da selbst bei manchen langjährig Übende und Zertifizierten noch eine unzureichende Vertrautheit mit der Aussprache wichtiger Sanskrit-Begriffe wie "Trikonasana" usw. anzutreffen ist, sei hier folgender Hinweis angebracht:
Die Betonung liegt bei "Asana" auf dem ersten "a"[...]. Es wird nicht ausgesprochen wie A-SAHNA.
Außerdem ist "Asana" sachlich, es heißt also das Asana, das Trikonasana usw.


Nächste Seite © 2000 IYVD